Tee Kesselchen

Entdeckungsreise
6. August 2020
Blickfang
6. August 2020
Dieser Beitrag wurde auf dieser Quality-Seite veröffentlicht. Entdecke weitere Beiträge.
Ein Name, verschiedene Bedeutungen:
Das trifft in besonders charmanter weise auf Ronnie Kessel zu, dem sehr sympathischen und noch jungen Unternehmer aus der Schweiz. Als Inhaber von Kessel CARS, steht das C für Classic Cars, das A für Automotive und das R für Racing. Der Mitdreißiger hat schon viele Eckpfeiler in sein noch junges Leben geschlagen.

Ronnie Kessel (Inhaber)
Truck Kessel Racing
Mit 13 fuhr er das erste  Rennen mit einem Ferrari, (schließlich mussten erst mal die Beine an Gaspedal und Bremse reichen), mit 21 musste er durch den überraschenden Tod seines Vaters das bereits etablierte Unternehmen übernehmen und heute kann er ein Unternehmen sein eigen nennen, das in allen drei Bereichen viel zu bieten hat.
Werkstatt bei Kessel in Lugano Tessin CH
Während unseres Interviews in Lugano, seiner Homebase in der Schweiz, horcht er hin und wieder auf, denn beim regen Treiben an Ferraris auf dem Hof, kennt er doch den Sound der einzelnen , der besonderen Ferraris und schaut wie ein Vater, welches Kind gerade den Hof verlässt.
Ferrari ist seine große Leidenschaft und nur so lässt sich auch die mit 40 Personen besetzte Racingabteilung erklären, die alles hat, was ein erfolgreiches Racingteam  benötigt.

Models by Kessel
Werkstatt bei Kessel Lugano Tessin CH

Ronnie Kessel ( Inhaber Kessel by Ferrari & Matthias Arens Publisher Quality Magazine Ressort Motion)

Ein ausführliches Interview können Sie in unserer Septemberausgabe lesen.

Der Beitrag Tee Kesselchen erschien zuerst auf Quality Magazine.