When Day Becomes Night

Mit anderen Augen
9. Dezember 2020
Flashing Lights
14. Dezember 2020
Dieser Beitrag wurde auf dieser Quality-Seite veröffentlicht. Entdecke weitere Beiträge.

Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ist es Zeit für den Winter. Das Licht färbt sich in ein kühles Blau und wenn es beginnt zu schneien, funkelt der Schnee in den unterschiedlichsten Farben. Lea Y Paola lässt sich vom Winter in der Wüste inspirieren, wenn weiße Schneeflocken auf roten Sand fallen und die algerische Sahara in ein schimmerndes Winterparadies verwandeln. Die Kollektionen von Lea Y Paola laden zum Träumen ein und entführen an fremde Destinationen rund um den Globus.

Insbesondere von orientalischen Designs inspiriert, produziert das Schmucklabel aus Wien faire Accessoires. Alle Kollektion kennzeichnen aufwendige Muster, schillernde Farben und die Liebe zum Detail. Jedes Modell, sei es eine Kette, Armband oder ein Paar Ohrringe, wird mit viel Liebe und Detailverliebtheit per Hand gefertigt.

Auch die Herbst- und Winterkollektion besteht aus Ohrringen und Armbändern mit typischem Lea Y Paola-Design. Besonders prägnant sind die extravaganten Muster und Formen der handgefertigten Schmuckstücke. Für die Kollektion wurden Halbedelsteine und Süßwasserperlen verarbeitet und erinnern an das Fernweh der Designerin. Die Farbpalette fängt bei einem tiefen Schwarz an, geht über ein leuchtendes Anthrazit, Blau, Grün und endet bei einem leidenschaftlichen Rot. Dieses Mal wurde verstärkt mit Silber gearbeitet und erinnert in der Komposition mit den Farben der Kollektion an das Schimmern des Schnees.

Neben den klassischen Modellen Lea Y Paolas, wie „Amelie“, „Livia“, „Olivia“ und „Carla, wurden für diese Kollektion neue Modelle geschaffen, für das Label klassisch vom Orient und dem Fernweh der jungen Gründerin inspiriert.

 
Der Beitrag When Day Becomes Night erschien zuerst auf Quality Magazine.